Weinviertler Fiatamusi

Die Weinviertler Fiatamusi pflegt als Verein die traditionelle österreichische und vor allem weinviertler Blasmusik- und Liedkultur.

Im Vordergrund stehen Werke von Komponisten aus dem Weinviertel. Diese beschreiben unsere Heimat in ihrer schlichten und lieblichen Schönheit. In unserer Interpretation der Polkas, Polka-francaise, Walzer und Märsche erscheinen Bilder sanfter Hügel, streifenförmig aneinander gereihte Felder und Weingärten, malerische Kellergassen und den idylischen Ortschaften. Natürlich ist die Weinviertler Fiatamusi in allen anderen Musikrichtungen wie Klassik, Jazz, Pop und Schlager genauso zu Hause.

Gespielt wird auf traditionell österreichischen Instrumenten wie dem Flügelhorn, dem Tenorhorn und der Tuba genauso wie mit Trompete, Posaune und Basstrompete, die Musik regt zum Zuhören an und fordert auch schon mal zum Tanzen auf.

 

Franz SCHÖNAUER aus Jetzelsdorf – Trompete, Flügelhorn
Leopold ZECHMEISTER aus Staatz – Trompete, Flügelhorn
Franz BAUERNFEIND aus Stockerau – Posaune, Baßtrompete
Harald BRAUNEIS aus Hollabrunn – Tuba