Das war das Musikfest Grabern 2018

Zum dritten Mal fand am 15. und 16. September 2018 das Musikfest Grabern im Gemeindeverbund  statt. Bei herrlichem Wetter und bei freiem Eintritt genoss ein unerwartet hoher Besucheranstrom das vielfältige Musikprogramm. 280 Musiker unterhielten auf insgesamt 12 Bühnenstandorten mit ihren Darbietungen aus Jazz, Rock und Blues, Volks- und Blasmusik und Worldmusic. Nicht zu vergessen die Singer-Songwriter, die mit ihren Eigenproduktionen aufhorchen ließen.

Heuer nahmen bereits aus den Vorjahren bekannte Musikgruppen teil, wie die mitreißende afro-brasilianische Samba-Percussion-Band Batala Boom. Ebenso feierten Bands wie z.B. The Frinks, Anna Mignon, Clap Clapinger und viele mehr ihr erfolgreiches Debut beim Musikfest Grabern.

Für Abwechslung wurde an den verschiedenen Bühnenstandorten selbst gesorgt: die Betreiber der urtümlichen Weinviertler Buschenschanken und fleißige aktive Vereinsmitglieder warteten mit selbst-gekelterten Säften und Weinen, selbst-gebackenen und –gebratenen Schmankerln auf.

Den Kindern wurde bei diversen Veranstaltungsplätzen altersgemäß Spiel und Spaß geboten. Im Stockingerhof konnten sie sogar ihre Kreativität beim Malen ausleben.

Das Organisationsteam blickt auf eine gelungene Veranstaltung zurück und freut sich bereits auf ein eventuelles Musikfest Grabern 2019!

Fotos vom Musikfest Grabern 2018 gibt hier zu sehen.


Bands 2018