Tomaso

Tomaso tauft seinen Stil „Lyrikgroove“: Aufwühlende Texte, die zur Musik tanzen. Man tauche in in eine Welt, in der Humor, Intelligenz und Tiefgang das Zepter schwingen. Aphorismen und Gedichte schiegen sich an Tomasos feinfühliges Klavierspiel.

Tomaso präsentiert 2018 bereits den fulminanten Schlussstrich unter das erste Kapitel seiner gerade erst begonnenen Erfolgsgeschichte. Dabei markierte der Sprung aufs Podium beim 36. Deutschen Rock und Pop Preis 2018 (3. Platz in der Kategorie „Bestes Album / deutschsprachig“) sicherlich den krönenden Abschluss einer Startphase, die für Tomaso und sein Umfeld schon mit den ersten Flügelschlägen seines Debütalbums „Permanente Sensationen“ Großes erahnen ließ.

Mit dem erfolgreichen Finale des Jahres 2018 im Gepäck geht die Reise für Tomaso im neuen Jahr ungebremst weiter. Die Planungen für die Veröffentlichung des zweiten Studioalbums laufen bereits auf Hochtouren.


Samstag, 14. September – 14.00 Uhr

Stockingerhof, Obergrabern


Genre: Poetic Pop

Zum Reinhören: 7

Besetzung:
Tomaso – Gesang / Piano

Web: www.tomaso.at