spätlese [reloaded]

Vier begnadete Dilettanten beschlossen gemeinsam, nicht nur sich selbst, sondern auch die Songs ihrer Idole aus den 60ern und 70ern zu verändern. So entstand der Name der Gruppe „spätlese RELOADED“ und einige sehr eigene Neuinterpretationen von Austropopklassikern, die liebevoll entdeckt und bearbeitet wurden.

Die Tradition alte amerikanische Standards in österreichische Mundart zu singen, bereitet den vier spätlesern viel Freude. John Lennon sagte: „Nur bei den Besten klauen …“; so entwickelte sich der typische kompakte spätlesesound und einige verblüffend stimmige österreichische Songs, die auf unser Land und Region Bezug nehmen.

An der Rampe arbeiten die spätleser intensiv mit ihrem Publikum und verschmelzen es zu einer eingeschworenen Fangemeinde.


Samstag, 14. September – 17.45 Uhr

Krammer-Halle, Schöngrabern


Genre: Austropop

Zum Reinhören:

Besetzung:
Hubert Kail – Gesang / Gitarre
Oliver Kastl – Gesang / Gitarre
Roland Reimann – Gesang / Gitarre
Walter Doppler – Gesang / Bass / Mundharmonika
Erwin Beigelbeck – Schlagzeug

Web: www.spaetlesereloaded.at