Die Edelreiser: Resch und fesch

Sie stehen für die unverfälschte Freude an der Musik – die Edelreiser aus Langenlois. Gespielt wird alles, was den Musikantinnen und Musikanten so in die Quere kommt. Und beim Krammer in Schöngrabern wird der Schwerpunkt natürlich auf Polka, Walzer und dem Ländlich-Wienerischen liegen, und das alles im unverkennbaren Edelreiser-Sound, mit Guido an der Steirischen, Hannes an Helikon und Trompete, Werner an Klarinette und Saxophon, Sonja an der Querflöte, Exl an Gitarre und Banjo, Wolfgang am Klavier und Herbert am Schlagzeug. Am Mikrofon Christiane, einmal im Stil der Cissy Kraner, einmal wie’s Mariandl aus der Wachau, naja, eine bunte Mischung mit hohem Wohlfühlfaktor halt. Und wer die Edelreiser gleich noch einmal hören will: um 14.30 Uhr geht’s weiter mit Swing und Schlager auf der Festwiese in Ober-Steinabrunn.

Hannes Rauscher – Trompete
Werner Nikisch – Saxophon
Sonja Fragner – Querflöte
Exl Schweighofer – Gitarre, Gesang
Guido Rossbory – Steirische
Wolfgang Almstädter – Klavier
Herbert Schubert – Schlagzeug, Gesang